Seiten
Menu

Fakten

Musizieren mit links

Gepostet by on Okt 21, 2015 in Musik | Kommentare deaktiviert für Musizieren mit links

mit beiden Händen spielbar :
klass. Zugposaune
Waldhörner
Periventil -Trompete (ohne Zusatz)
Flauto traverso (Renaissance – Querflöte aus Holz)
Schlaginstrumente

(mehr …)

Gibt es spezielle Kalligraphiefedern für Linkshänder?

Gepostet by on Okt 20, 2015 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gibt es spezielle Kalligraphiefedern für Linkshänder?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen geraden Federn und abgeschrägten Federn (Oblique-Federn). Bei letzteren unterscheidet man noch einmal zwischen links abgeschrägten und rechts abgeschrägten. Innerhalb einer Federart differenziert man dann noch einmal zwischen den Federstärken.

Bei den geraden Federn sind die Breiten extra fein (EF), fein (F), mittel (M), breit (B) und extra breit (BB) gängig.

(mehr …)

Windepflanzen drehen meist linksherum

Gepostet by on Aug 13, 2015 in Pflanzen | Kommentare deaktiviert für Windepflanzen drehen meist linksherum

Die meisten Windepflanzen winden sich linksherum.
(aus: Das Linksphänomen, S. 31)

Beispiele aus dem Tierreich

Gepostet by on Jul 31, 2015 in Tierreich | Kommentare deaktiviert für Beispiele aus dem Tierreich

Nur einer von 40 Fadenwürmern hat seinen Ausscheidungskanal und seine Genitalien auf der rechten Seite.
(aus: Das Linksphänomen, S. 27)

Die meisten Gehäuse von Schnecken sind spiralförmig nach links gewunden. Der Anteil der nach rechts gedrehten Gehäuse sind je nach Schneckenart unterschiedlich. Bei der Weinbergschnecke ist der Anteil der rechtsgewundenen Häuser derart gering, dass der Volksmund bei einem solchen Exemplar von einem „Schneckenkönig“ spricht.
(aus: Das Linksphänomen, S. 31)

 

 

Linkshändigkeit bei Zwillingen

Gepostet by on Jul 30, 2015 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Linkshändigkeit bei Zwillingen

Bei eineiigen Zwillingsgeburten ist stets ein Kind linkshändig und das andere rechtshändig.
Im Gegensatz dazu gibt es bei zweieiigen Zwillingsgeburten nur noch eine Wahrscheinlichkeit von 80%, Kinder mit verschiedener Händigkeit zu bekommen.
(aus: Linkshänder-Die 20 meistgestellten Fragen, S. 143-144)